INISEK-W-4081 Spinnwerk


Das Projekt Spinnwerk bietet Beratungen und  Unterstützungen zum Übergang Schule/Beruf an der Regine-Hildebrandt-Schule an:

  • Individuelle Beratungen zur Berufswahl (Peer-Beratung)
  • Praktikumsvor- und Nachbereitungen, bei Bedarf auch
    Begleitung
  • Bewerbungstraining
  • Persönliche Zukunftsplanungen
  • Vorbereitungen auf Gespräche und Tests bei der Agentur für Arbeit
  • Unterstützung bei der Planung des Zukunftstages
  • Begleitung während der Schul-GmbH
  • Training im Umgang mit Unterstützenden
  • Mobilitätstraining
  • Beratung und Unterstützung zum gemeinsamen Lernen sowie zu allen
    anderen Themen des selbstbestimmten Lebens



Insbesondere Schüler*innen mit einem sog. Förderbedarf der 7. Klasse bis 10. Klassen werden durch uns unterstützt. Im Mittelpunkt steht dabei immer der*die Schüler*innen und deren Fragen:

  • Was will ich nach der Schule machen?
  • Was kann ich machen?
  • Welche Wege in Arbeit gibt es?
  • Wer hilft mir dabei?


Der Name des Projekts ist dabei Programm: Gemeinsam mit den Schüler*innen und deren Umfeld spinnen wir ein Netzwerk aus Unterstützer*innen, damit ein inklusiver Weg in Arbeit oder Ausbildung gelingt. Dazu vernetzten wir uns mit anderen Projekten und Initiativen an der Schule, stehen in engem Kontakt zur Agentur für Arbeit und lokalen Betrieben.